Posted by : Paul Schöner Samstag, 16. März 2013

Wird das Samsung Galaxy s4 der zukünftige Marktführer sein? Wir haben es getestet, erfahren Sie hier ob das Smartphone auch alltagstauglich ist oder nur etwas für Technikfreaks. Daten, Fakten und Bilder zum neuen Superphone.

Samsung Galaxy S4 im Praxis-Test

Ein riesig großes fünf Zoll Full-HD-Display, einen leistungsstarken Achtkern-Prozessor und viele neue hochinnovative Funktionen und Zubehör - doch besteht das Handy auch im Alltag und können Sie die neuen Funktionen praktisch anwenden? Soweit dies uns möglich war, haben wir das Samsung Galaxy S4 getestet...

Die Vorgänger der Samsung Galaxy S-Reihe waren bisher die einzigen wirklichen Gegner für Appels iPhone. Doch mit dem S4 zieht Samsung nicht nach, sondern legt mit neusten und praktischen Innovationen vor! Wäre das auch ein Superphone für Sie?

Wie ist das Design des Gehäuses?

Optisch hat sich beim Samsung Galaxy S4 zum S3 wenig verändert, auch das Gewicht mit 133g ist nahezu identisch. Durch einen schmaleren Rand zwischen Display und Gehäuse können Sie ein fünf Zoll Display genießen. Das Gehäuse besteht größtenteils aus Plastik, nur mit genauem Hinsehen werden Sie den Unterschied zum S3 erkennen.


Welche Leistung und Speicherplatz hat das Galaxy S4?

Die Rechenleistung liegt dank des leistungsstarken achtkernigen Prozessors sehr hoch. Dadurch läuft das Gerät extrem schnell und die Inhalte werden Ihnen flüßig dargestellt. Beim Probieren unter Volllast wurde der Aku auf der Rückseite nach 5 Minuten leicht warm.
Der Arbeitsspeicher mit zwei Gigabyte erreicht fast schon Desktop-PC Dimensionen. Der Massenspeicher ist je nach Preis von 16-64GB groß.

Ersetzt die 13 Megapixel Kamera eine normale Kamera?

Beim Testen der Kamera machten die Bilder einen scharfen Eindruck und hatten einen guten Kontrast. Aufgrund der dunklen Lichtverhältnisse ist es für ein defintives Fazit noch zu früh. Doch per Dual Camera sind Fotos von Vorder und Rückseite gleichzeitig möglich. Im Burst-Modus werden dutzende Foto hintereinander geschossen und automatisch die beste Aufnahme ausgewählt. Dies ist optimal für Bewegungs- oder Actionaufnahmen.

Wie gut ist die Gesten- und Blicksteuerung?

Die Gestensteuerung ermöglicht Ihnen noch eine natürlichere und einfachere Kommunikation. Beim Ausprobieren waren die Interaktionen natürlich und haben gut funktioniert. Ein paar Beispiele
  • Air View: Hand ca. 2cm über Display, erscheint die Vorschau von empfangenen Emails-
  • Air Gesture: mit der Hand über dem Hand wedeln um Websites zu scrollen
  • Smart Scroll: Scrollen mit den Augen
  • Smart Pause: Wenn die Augen vom Bildschrim weggehen, wird das Video pausiert
Ob sich diese Funktionen im Alltag bewähren oder störend sind, muss über längeren Zeitraum ausprobiert werden.

Selbstverständlich unterstüzt das Samsung Galaxy S4 auch viele Verbindungsmöglichkeiten wie LTE, Infrarot (zur Nutzung als Fernbedienung). Bluetooth, Mirco-USB, NFC, und WLAN. Das eingesetzte WLan-ac war in Versuchen 3 x so schnell wie herkömmliches Wlan.

Samsung Galaxy S4 Testergebnis

Mit den neuen Funktionen versucht Samsung sein neues Flagschiff Smartphone zu revolutionieren. Die Funktionen werden Ihnen das Leben und die Bedienung des Smartphones noch einfacher machen und Sie besser unterstützen. Wie effektiv diese Funktionen dann endgültig im Alltag und in der Praxis integrieren lassen, muss nach erscheinen des Smartphones genau getestet. Auf jedenfall ist klar, das das Samsung Galaxy S4 ein innovaties hochleistungs Smartphone der Superklasse werden wird.

Leave a Reply

Subscribe to Posts | Subscribe to Comments

Beliebte Posts

Über diesen Blog

Dieser Blog befasst sich ausführlich mit Testberichten zum Smasung Galaxy S4 und soll Ihnen bei der Kaufentscheidung helfen. Viele Hilfreiche Videos findet ihr in unserem Youtube Galaxy S4 Test Kanal.
Powered by Blogger.

- Copyright © Samsung Galaxy S4 im Test - informiert kaufen, Preis & Testberichte -Metrominimalist- Powered by Blogger - Designed by Johanes Djogan -